BalkanMotorWorks

Update zum ersten Tag

Hoffentlich wird’s heute ruhiger, hat gestern doch ganz schön geschlaucht. Unmengen an Infos und Eindrücken prasselten auf uns ein. Selbst der Start in Dresden war keine gemütliche Angelegenheit. Das Roadbook zum ersten Mal in der Hand und dann!? Alles in Englisch, wir arbeiten dran 😏. Dann der Start, wir waren im Mittelfeld und nicht mal 5 Minuten vom ersten Motorrad bis zu uns und wir fahren durch den Startbogen. Dann rum kurven auf Landstraßen was sich ja auch mächtig in die Länge gezogen hat. Aber wir haben ja wie schon gesagt auch einiges geschafft. Sogar Photo Challenges haben wir schon „abgearbeitet“ Bitte nicht traurig sein wenn manche Tage nicht so viel kommt 🤗, wir haben einiges zu tun 😏.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.